Unser Team

Markus Knoll (28)

Nach Leistungssport, Schule, Leidenschaft für Mathematik und Gitarrenspiel, Matura, Beginn eines Studiums öffnete ich mich für die Arbeit mit Holz und schloss erfolgreich die Schule für Instrumentenbau in Hallstatt ab, besuchte anschließend verschiedenste Seminare für chinesische Heilmethoden, Breuss- und Lomi-Lomi- Nui Massage. Die Arbeit am Menschen wurde zu meinem Herzenswunsch, zu meiner Bestimmung.

In meinem Werdegang von der Feinarbeit an Instrumenten hin zu jener am Menschen, entwickelte ich stetig ein tieferes Spüren von Blockaden, Verspannungen und der Lebensenergie Chi und dieser Prozess ist beständig und fortlaufend.

Die Ausarbeitung und Feinjustierung eines, aus dem lebenden Werkstoff Holz erschaffenen Instrumentes, das in seiner Ausgewogenheit zu erklingen vermag, ähnelt im Wesen der Körperarbeit am Menschen. Körper, Geist und Seele durch Berührung in Einklang und harmonische Schwingung zu bringen und die Einzigartigkeit des Einzelnen wahrzunehmen, ist mir Leidenschaft und Lektion zugleich.

Um meine Fähigkeit des Spürens weiter zu formen und zu vertiefen besuche ich immer wieder Kurse und Seminare bei ausgewählten Persönlichkeiten (wie z. B. bei Dr. Maka’ala Yates, Hawaii).


Markus Knoll

Erich Knoll (57)

Meine geistige Führung wollte mir über ein Fundament der unterschiedlichsten Ausbildungswege und beruflichen Tätigkeitsfelder ein mannigfaltiges Leben zeigen. Meine Ausbildung als Bautechniker und mein abgeschlossenes Magisterstudium zum Betriebswirt hat mich über die Stationen der Technik, der Zahlen und des Managements zum Personal und letztlich zu den Menschen geführt.

In meinen bisherigen Lebenszyklen habe ich etliche Berufsbilder kennen gelernt und in verschiedenen Unternehmen und bei vielen Menschen Höhen und Tiefen miterlebt und mitverfolgt. Diese vielschichtigen Erfahrungen aus dem ‚wirklichen‘ Leben und meine jahrelangen berufsbegleitenden Seminare unter anderem auch in die Akademie für Schamanismus haben mitgeholfen, mein neues Bewusstsein für die Umwelt und die Menschen wachsen und reifen zu lassen. Dies eröffnete mir Möglichkeiten, Methoden zu erlernen und zu entwickeln, um mich dieser Aufgabe mit den Menschen in seiner Ganzheit verantwortungsvoll zu widmen zu können. Angebot von Hilfe zur Selbsthilfe - nun bin ich angekommen.


Erich Knoll – Grauer Adler